May

hello 🙂

May is gone, June is coming.

Mai bestand um es zusammenzufassen aus einem geschenkten Haarschnitt, viel Eis, Abschiednehmen von alten Freunden, neue Freunde kennen lernen und Boston Touristenführer spielen.

Der Friseur fand uns und die deutsche Sprache so toll, dass er uns zwei Haarschnitte geschenkt hat, thanks Dana! 😉

Bei Lisa und Mascha war ich jeweils bei den Abschiedsdinnern eingeladen, bevor es für sie in den Reisemonat ging. Ich habe mich so sehr gefreut, dass ich nochmal die Chance hatte meine Freundinnen von Beginn meines Aupair Jahres zu treffen und noch einmal schöne Abende zu verbringen, mit dem Gefühl es hat sich doch eigentlich nicht viel geändert auser dass wir ein großes Stück des Weges getrennt gegangen sind. Einmal Ben & Jerrys Lover immer Ben & Jerrys Lover 🙂 ♥

Außerdem war Mai der Monat des Sightseeing. Mehrere AuPairs wurden durch Boston geführt. Über das Memorial Weekend Ende Mai bekam ich Besuch von Stella (mit der ich den Roadtrip durch die Wüste gemacht habe) und ihrer Freundin Paula aus New York. Wir haben uns komplett Harvard und Cambridge angeschaut und sind den Freedom Trail abgelaufen, inklusiver Bootfahrt. Wunderschönes Wetter hatten wir dafür, es war einfach toll.

Gestern war ich mit einer Freundin mit unserem Kayak auf dem Charles River, der direkt hinter unserem Haus vorbeiläuft. Das war einfach mega toll *-*

Auch am Strand und See haben wir schöne Stunden verbracht. Summertimeeee

Bussi, Lena xoxo

Advertisements