Result DISC

Nachdem ich erst mal Panik geschoben habe ich hätte was falsch gemacht weil so lange keine Ergebnis kam (scheinbar kommt es ja nur einige Minuten nach abschicken), hab ich mal im Spamverdacht-Ordner nachgeschaut und tatsächlich, da war das Ergebnis. Mir war schon etwas mulmig zumute, wer weiß was da jetzt bei raus gekommen ist. Aber alles im grünen Bereich 🙂

Einige der positiven Ergebnisse:

  • You are considerate, patient and willing
    to help others – particularly your special band

    of friends

  • You are able to get on with and work well with all types of people – people who have

    different operational styles

  • You like familiarity and you like to be consistent in your work habits. People are likely to

    see you as a good example of a steady, reliable worker

Your primary strengths:
Your dependability and consistency. Your ability to maintain, and keep in order,

established procedures and plans (nunja…:D)

To increase your effectiveness:
Sometimes it might be better for you to be somewhat less accommodating. You don’t
always need to put others first. Frequently it is important to take a firm stand about what
you believe to be important and right.
Try not to be wary of the unfamiliar… of new approaches. Frequently they can be very
productive and rewarding. Both personally and career-wise.
Zum letzten: Wenn das “negativste” daran ist zu sagen, dass ich ZU sehr auf andere achte, ist das denke ich eine super Sache 😀 hach, was bin ich selbtlos 😉
Und von wegen “new approaches”: ich wage mich an das Abenteuer Au Pair, ist das nicht risk taking genug 🙂
Fazit: Zufrieden, auch bei den detaillierteren Ergebnissen. Alles ist für mich nachvollziehbar und ich muss sagen, dass es (vlt ein bisschen mehr als mir zuerst lieb war) tatsächlich größtenteils mir entspricht 🙂
Ich warte noch darauf, dass meine Referenzen geprüft werden. Da aber nur noch heute mittag und morgen Kita ist, denke ich, dass das alles erst im neuen Jahr richtig in die Gänge kommt.
Mit der Warterei habe ich (noch) kein abartig großes Problem. Ich habe mir einfach bewusst gemacht, dass ich wohl noch sehr lange warten muss und das ist okay so, ich weiß wie ich die Zeit überbrücken werde 🙂
Trotzdem dachte ich heute bei jedem Telefonklingeln “Ui, vlt ist es cc” aber nein natürlich/leider nicht 😀
Bussi, Lena xo

DISC

Folgende E-Mail erhält man, wenn man seine Bewerbung abgeschickt hat:

Zusätzlich wird eine Kopie des Führerscheins verlangt.

Hallo!

Als Teil des Cultural Care Bewerbungsprozesses ist es notwendig, dass Du diesen Persönlichkeitstest ausfüllst. Unsere Firma arbeitet mit Cultural Care Au Pair zusammen, um diesen Fragebogen für die Au Pair Kandidaten zu verwalten.

Wenn Du die Online-Bewerbung ausgefüllt hast, brauchen wir die Ergebnisse, um Dich ins Programm aufzunehmen und mit dem Matching zu beginnen. Auch wenn Du bereits eine Familie hast, ist es vorgeschrieben, dass Du diesen Test durchführst. Der Link, mit dem Du den Fragebogen fertig stellst, befindet sich am Ende dieser Email.

Es ist wichtig, dass Du verstehst, dass es bei diesem Fragebogen keine \\\”richtigen\\\” oder \\\”falschen\\\” Antworten gibt.
Diese Fragen wurden kreiert, um uns einen Einblick in Deine Lebenseinstellung und Arbeitssituationen zu verschaffen.
Cultural Care Au Pair hat alle Arten von Gastfamilien mit verschiedenen Persönlichkeitseigenschaften. Aus diesem Grund brauchen wir alle Arten von Au Pairs mit den unterschiedlichsten Persönlichkeiten.

Hier sind einige wichtige Punkte, die Du beim Ausfüllen des Fragebogens beachten solltest:

– Es sollte nur 5-8 min dauern, um den Test auszufüllen.
– Du solltest diesen Test an einem ruhigen Ort ausfüllen, an dem Du nicht gestört wirst. In einem unruhigen Umfeld könnte der Test falsche Ergebnisse produzieren.
– Du solltest die Frage, basierend auf Deinem ersten Gedanken, beantworten, um das beste Ergebnis zu erhalten. Denke nicht zu viel nach und analysiere die Fragen nicht, sonst könnte Dein Ergebnis negativ beeinflusst werden.
– Die Ergebnisse werden an Cultural Care Au Pair weitergeleitet und Du wirst eine Kopie Deines Testergebnisses erhalten.
– Wenn Du jedoch den Eindruck hast, dass die Ergebnisse etwas ganz anderes als Deine Persönlichkeit beschreiben, melde Dich bitte bei Cultural Care Au Pair im Berliner Büro.
– Diese Testergebnisse werden vielleicht für Deinen Vermittlungsprozess verwendet. Deswegen gibst Du mit der Vollendung dieses Fragebogens Dein Einverständnis, dass Cultural Care Au Pair berechtigt ist, Teile Deiner Testergebnisse potenziellen Gastfamilien mitzuteilen.

_________________________ let´s start the test

  • Study the statements in the group.

  • Select the ONE description that you consider Most Like You.

  • Study the remaining three descriptions.

  • Select the ONE description you consider Least Like You.

Da kommen einige gute Fragen, andere sind eher seltsam z.B. :

I respect my elders and those in authority
I believe things will go well
I am always willing to help

So, jetzt wählt davon mal was aus, was gar nicht zu euch passt. Das stellt einen doch dann sehr seltsam dar 😀

 

You have submitted your application!

I did it! I really did it!

Heute abend habe ich mit dem Erhalten meiner Persönlichkeitsreferenz meine Bewerbung vervollständiIMG_20131215_221304gen können und nachdem ich sie gefühlte hundertmal nochmal durchgeschaut habe, habe ich sie abgeschickt.

Das war ein ganz seltsames Gefühl. So endgültig. Endlich geschafft. Endlich einen großen Schritt weiter. Endlich nicht mehr in der Schwebe.

Jetzt heißt es warten und hoffen, dass alle Referenzgeber recht bald erreicht werden können.

Ich rechne dennoch nicht wirklich damit, dass sich dieses Jahr noch arg viel tut. Aber dafür wird 2014 dann hoffentlich mein Jahr! 🙂

Bussi, Lena

 

Christmas is coming

Very first blog post 🙂

Hallöchen, alle Welt macht sich bereit für die Weihnachtszeit! Bei uns ist das nicht anders. Ich bin fleißig am Sterne basteln für die Kita und jeden Tag gibt es ein neues Türchen zum öffnen, worüber sich die Kiddies besonders freuen. Noch 10 Tage, dann sind offiziell auch mal Ferien. Das ist super einerseits, andererseits heißt das, dass bald 2014 ist und somit nur noch knapp 2 Monate in der Kita übrig bleiben. Das macht mich schon etwas traurig, die Kiddies sind so toll. Aber auch der Countdown fürs Au Pair Jahr startet bald endgültig und das toppt natürlich alles! ♥

Ich hatte leider etwas Pech mit meinen Referenzen. Bei der Childcare Reference hatte ich aus Versehen nicht angekreut, dass ich auf Kinder unter 2 auch aufgepasst habe und das lässt sich im Nachhinein nicht mehr ändern :/ Hab mit meiner Regionalleiterin geschrieben, die es auch nicht ändern kann, aber die Referenzen werden ja geprüft und ich habe das nochmal als Info dazugeschrieben.

Ich hoffe also, dass ich trotzdem als infant qualified vermittelt werde!

Die Personal Reference ist bei meinem ersten gewünschten Referenzgeber nicht mal angekommen (Email kam zurück -.-) und der zweite kann es erst in einer Woche ausfüllen. Alles wird also noch nach hinten rausgezögert…jaja, wahrscheinlich bin ich mal wieder selbst Schuld, immer alles aufzuschieben.

Aber hauptsache alles klappt am Ende! Mit einem guten Host Family Letter, einer sympathischen Bewerbung und einem schönen Bild und guten Eindruck wird sich der Rest schon wieder ausgleichen 😛 Ich glaube ganz fest daran

Stand meiner Bewerbung ist also: kurz vor dem abschicken. Dann warten auf die Freischaltung und dann startet die Familiensuche. Ausreisedatum werde ich Frühling angeben, könnte theoretisch ab März sofort ausreisen 😀 Mal sehen wie das alles hinhaut mit Freischaltung und Familie finden und wann die dann jemanden brauchen. Ich müsste dann vielleicht noch ein wenig jobben oder in der Kita weiterarbeiten als Übergang, was ich aber eh super fände 🙂

Ich bin gespannt…drückt mir die Daumen  😉

Bussi, Lena